LOHN

Istorgia  –  Geschichte

Kirche Lohn (Wikipedia) (1/3)
Lohn (Wikipedia) (2/3)
Brunnen unterhalb der Kirche (3/3)

Urkundlich erwähnt wurde die damalige Siedlung „Laune“ beziehungsweise „Lune“ oder „Laone“ bereits Mitte des 12. Jahrhunderts. Anfangs des 13. Jahrhunderts war das Gebiet schon Siedlungsland mit Viehwirtschaft und Kornanbau.

Da das Dorf damals gleich mit zwei Delegierten an den Friedens-Verhandlungen mit der Grafschaft Chiavenna teilnahm und ein Delegierter 100 Leute vertrat, muss die Einwohnerzahl um einiges höher gelegen haben als heute. Im Jahr 2019 zählt Lohn 52 Einwohner, im Jahr 1980 waren es sogar nur 36.

 –  09.07.2020